Vitalstoffanalysen

Damit Sie sich rundum wohlfühlen.

10 Jahre länger leben? Die Superkräfte von Mikro-Nährstoffen.

Mikronährstoffe spielen eine enorme Rolle in unserem Körper. Im Gegensatz zu Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Fetten und Proteinen) liefern sie zwar keine Energie, sind aber an nahezu allen Stoffwechselprozessen beteiligt und somit in unserem Organismus unverzichtbar.


Zu den Mikronährstoffen gehören:

  • Vitamine
  • Mineralstoffe
  • Aminosäuren
  • Spurenelemente


Eine ausreichende Versorgung ist essenziell für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

Wer über einen längeren Zeitraum zu wenig von einem oder mehreren Mikronährstoffen zu sich nimmt oder sie aufgrund medizinischer Faktoren nicht richtig verwerten kann (siehe Darmungleichgewicht), muss mit Konsequenzen rechnen.

Erschöpfung, Infektanfälligkeit, Hormonstörungen, Depressionen, Osteoporose und viele weitere Erkrankungen können die Folge eines Mangels sein. Auch sog. stille Entzündungen im Körper erhöhen den Nährstoffverbrauch, und man landet schneller im Defizit.

Es empfiehlt sich eine Ernährung mit viel Gemüse aus heimischem Anbau, Obst und moderaten Verzehr von tierischen Lebensmitteln.

Allerdings hat die Qualität der Böden über die letzten Jahrzehnte abgenommen, und damit haben die Lebensmittel weniger Nährstoffe als noch vor 50 Jahren.


Daher ist es ratsam
, auch bei gesunder Ernährung, die Nährstoffwerte im Blick zu behalten.



Hier finden Sie unsere FAQ:

Nein, laut GOÄ gilt dieses Gespräch bereits als ärztliche Leistung und darf nicht kostenlos angeboten werden.

Die Kosten für das Erstgespräch liegen bei 60,33 € (nach GOÄ).

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner